Gibt es wirklich eine Taiwan Krise?

Viele Anfragen erreichten uns zur Poblematik um Taiwan. Genau wie der unseelige Krieg in der Ukraine ist dies ein Thema, dass sehr vielen Menschen Sorge bereitet. Auch Human Investor ist dieser Sache nachgegangen, und der Think Thank unserer Muttergesellschaft Human Invest hat uns hierzu eine umfangreiche Analyse des Sachverhalts vorgelegt. Um die Taiwan Frage etwas umfassender beurteilen zu können, muss man lt. den Human Invest Analysten vor allem auch in die Vergangenheit blicken. Der rechtliche Status von Taiwan ist nämlich geschichtlich betrachtet keinesfalls so klar definiert, wie es uns die Volksrepublik China, sowie auch das neuzeitliche „Staatsgebilde“ Taiwan darlegen möchten.

„Gibt es wirklich eine Taiwan Krise?“ weiterlesen

Human Invest verwaltet nun auf Anlegerseite die Konten von mehr als 50.000 Kunden.

Mitte Juli 2022 war es soweit. Human Invest konnte seinen 50 tausendsten Kunden begrüssen. Hierbei handelte es sich um einen Anleger aus der Schweiz der jedoch anonym bleiben will.

Wir sagen aufrichtig DANKE, für so viel Vertrauen.

Stand 01. August 2022 verwaltet Human Invest somit mehr als 810 Millionen Euro Anlagekapital seiner Kunden. Hinzu kommen noch rund 360 Millionen Euro unseres internen Sicherungsfonds. So wurde dieses Jahr die Grenze zur Milliarde deutlich überschritten.

Dieser Erfolg basiert vor allem auf der hervorragenden Reputation die Human Invest heute in vielen Bereichen der Finanzwelt geniest. Und hierzu zählen neben einer absoluten Diskretion, auch der stets garantierte Persönlichkeitsschutz aller Kunden. Und dies auch gegenüber jeglichen westlichen Juristikationen oder staatlichen Institutionen.

Dieser Service, gepaart mit sehr guten Renditen (Festzinsen), die sich heutzutage nur in den ausfstrebensten ökonomischen Zonen der Welt erwirtschaften lassen, ist der Grund des großen langjährigen Erfolgs. So nehmen alle Kontoinhaber seit mehr als 25 Jahren in Form guter Zinsen am Aufstieg Asiens (Chinas) teil.

So ist es kein Wunder:

Fast alle Neukunden kommen auf persönliche Empfehlung.

Dies alles jedoch unter der Prämisse unseres Gründers, bei dem vor allem auch die Humanität des Bankwesens im Vordergrund stand. Einer Finanzwelt die keine Menschen zurücklassen wollte, und die das Ziel des allgemeinen Wohlstands schon damals verinnerlicht hatte. „Neues Denken überwindet alle Grenzen“, ist deshalb auch heute noch der Slogan unseres Unternehmens.

Human Invest Standard- und Festgeldkonten
Themen Startseite

China Bashing und das Versagen Europas

Doppelmoral im Umgang mit China: Die USA reden über Werte, sie meinen aber geopolitischen Einfluss. Die Europäer hingegen reden auch über Werte, sie meinen aber wirtschaftliche Interessen. Was daraus folgt ist „Bashing“. Dies bedeutet ein allgemeines öffentliches Beschimpfen und Schlechtreden, sowie ein Anprangern von angeblichen Miss-Ständen. Doch so sollten freundliche Nationen und gute Handelspartner niemals miteinander umgehen.

„China Bashing und das Versagen Europas“ weiterlesen

Ein sicheres, renditestarkes Auslandskonto für alle. Kostenlose Einrichtung *

(* erfordert eine geringe Mindesteinzahlung)

Der Besitz eines Human Invest Auslandskontos hat viele Vorteile. Jedoch ganz besonders in der wachstumsstarken Weltregion Asien, wo sich Geldanlagen auf Festgeldkonten noch so richig lohnen. Wo es auch weiterhin ein funktionierendes Bankgeheimnis gibt, und damit auch einen echten Persönlichkeitsschutz. Denn nur durch eine durchgehende Diskretion können in der heutigen Zeit noch Eingriffe „Dritter“, zum Beispiel westlicher Juristikationen, sicher und erfolgreich abgewehrt werden. Erst dies ermöglicht einen wirklich einhundert prozentigen Konto- und Pfändungsschutz.

A

Human Invest ermöglich sicheren Zahlungsverkehr per IBAN und SWIFT Überweisungen nach Asien

Ein- und Auszahlungen bei asiatischen Human Invest Auslandskonten

Die Banken der meisten Länder der Welt (USA, China, Indien, ASEAN Staaten) sind nicht an das europäische Bank Überweisungssystem (IBAN) angeschlossen. Sie benutzen das weltweit am meisten verbreitete „SWIFT“ System.

„Human Invest ermöglich sicheren Zahlungsverkehr per IBAN und SWIFT Überweisungen nach Asien“ weiterlesen

Neuer Kundenrekord – seit Mai mehr als 2.600 neue Human Invest Konten

Dies führte aktuell bei neuen Kontoanträgen zu einem großen Bearbeitungsrückstand. Schon ab März 2022, dem Beginn unserer beiden großen Sonderaktionen, verzeichneten wir eine stetig steigende Nachfrage. Wir waren jedoch der Meinung, dies würde sich in der Urlaubszeit wieder stark reduzieren. Doch durch die Kriegsereignisse, sowie die prognostizierte kommende Wirtschaftslage in Europa, hielt der Boom unvermindert an. Eine schwierige Corona Lage in China, führte dabei ebenfalls zu weiteren Verzögerungen.

„Neuer Kundenrekord – seit Mai mehr als 2.600 neue Human Invest Konten“ weiterlesen

Sind Geldanlagen in der Schweiz noch sicher?

Am 28. Februar 2022 beschloss der Schweizerische Bundesrat trotz größter Bedenken betreffend der schweizerischen Neutralität, die Sanktionspakete der EU gegen Russalnd zu übernehmen. Dies bertraf rückwirkend die Sanktionen von 2014 (Annektion der Krim), sowie die neuen Sanktionspakete vom 23. und 25. Februar 2022. Der Angriff von Russland auf die Ukraine sei „völkerrechtlich“ jedoch auch „moralisch“ nicht hinzunehmen, begründete der Bundespräsident Ignazio Cassis diesen in diesem Umfang einmaligen Schritt und resümierte: „Einem Aggressor in die Hände zu spielen, ist nicht neutral“.

„Sind Geldanlagen in der Schweiz noch sicher?“ weiterlesen

Hilfe für russische und ukrainische Human Invest Kunden

Durch den Krieg in der Ukraine sowie die internationalen Sanktionen gegen Russland, die besonders auch den Finanz- und Bankensektor betrafen, wurden vor allem russische Human Invest Kunden in Mitleidenschaft gezogen. Hierbei handelte es sich um ganz normale Bürger, häufig Doppelstaatler, die zumeist mehrheitlich in Deutschland, Österrteich und der Schweiz leben (sog. Russland-Deutsche). Menschen, die mit dem völkerrechtlich nicht zu vereinbarenden Angriffskrieg der russischen Regierung gegen die Ukraine absolut nichts zu tun hatten.

„Hilfe für russische und ukrainische Human Invest Kunden“ weiterlesen

Hat die Neuausrichtung der Welt begonnen?. Was bedeutet diese Zeitenwende? Die große Mega-Analyse von Human Invest zu allen aktuellen Sachverhalten

Der Westen hat Russland aufgrund seines völkerrechtswidrigen Angriffskriegs in der Ukraine mit enormen Sanktionen belegt. Wie könnte Moskau längerfristig darauf reagieren? Eine engere Zusammenarbeit mit Peking scheint der plausibelste Ausweg zu sein, aber mit welchen Folgen für die Weltwirtschaft? Und welche Probleme aber auch Chancen ergeben sich daraus für die Bürger Europas? Das Analystenteam des Think Tank von Human Invest ist dieser Frage nachgegangen.

ä