Verzeichnis der Staaten in denen das Bankgeheimnis 2018 abgeschafft wurde (Update).

2018 ist das Jahr in dem das Bankgeheimnis nahezu weltweit abgeschafft, und der globale gläserne Bankkunde eingeführt wurde. Dies erfolgte durch den automatischen Bank Informationsaustausch, der zwischen den angeschlossenen OECD Staaten bereits in den Jahren 2015/2016 vereinbart wurde. „Verzeichnis der Staaten in denen das Bankgeheimnis 2018 abgeschafft wurde (Update).“ weiterlesen

Hong Kong und Singapur aktivieren den OECD / CRS und schaffen Bankgeheimnis restlos ab

Ab sofort sind Bankkonten auch in Hong Kong nicht mehr sicher. Wie zuvor in Singapur wurde auch hier der OECD/CRS Bankdaten Informations Austausch aktiviert. Es gibt also kein Bankgeheimnis mehr. Alle Bankdaten werden reziprok international mit den jeweiligen (Steuer) Behörden des Landes ausgetauscht, in dem der jeweilige Kunde wohnhaft ist.  „Hong Kong und Singapur aktivieren den OECD / CRS und schaffen Bankgeheimnis restlos ab“ weiterlesen

Das Bankgeheimnis wurde weltweit massiv abgeschafft. Der OECD Bankdatenaustausch ist nun aktiv.

Gefährlich für alle auf Diskretion bedachten Anleger. Alle Ihre vertraulichen Bankdaten werden ab Oktober 2018 weltweit an deutsche (europäische) Behörden gemeldet.

Hier die offizielle Teilnehmerliste der Länder die das OECD Abkommen 2015 ratifiziert haben. In diesen Staaten wurde das Bankgeheimnis quasi abgeschafft, und alle Bankdaten werden reziprok international mit den jeweiligen (Steuer) Behörden ausgetauscht. Noch wurde aber (Stand: Mai 2018) das Vertragswerk noch nicht in allen Ländern durch Landesgesetze umgesetzt.

„Das Bankgeheimnis wurde weltweit massiv abgeschafft. Der OECD Bankdatenaustausch ist nun aktiv.“ weiterlesen