Der einfache Weg für Geldanlagen

Dieser Beitrag behandelt den einfachen Weg zu einer wirklich sicheren (diskreten, anonymen) Geldanlage im Ausland. Viele Fakten und Möglichkeiten werden hierbei  von den Systemmedien der Öffentlichkeit verschwiegen. Den auch diese sind inzwischen der unheilvollen Allianz von Staat und  Banken beigetreten. Diese steht jedoch klar gegen die Interessen der nomalen Bürger. Vieles entzieht sich dadurch der Klarheit und wird von vielen  Menschen nur noch verschleiert wahrgenommen.  Doch selbst nach sachlicher Aufklärung gehen viele noch immer nicht den für sie selbst besten und einfachsten Weg.  Manche bleiben aus Gewohnheit auf den alten Pfaden, oder haben einfach  Angst vor der „Easy Street“.

Es kommt nicht darauf an wer sie sind, was sie können, wie reich sie sind, oder wieviel sie verdienen. Es kommt vielmehr darauf an das Richtige zu tun. Auch wenn dies ungewöhnlich erscheinen mag.

Viele Menschen sind nur deshalb wohlhabender als andere weil sie eben das Ungewöhnliche tun.

Und dies betrifft vor allem deren  Geldanlage.  Nicht unbedingt die großen Summen, nur die wenigsten sind Millionäre, aber gerade das Wenige sollte bewusst, und nur zum eigenen Nutzen  investiert werden. Und es sollte so angelegt werden, das kein Staat mit seinen angeschlossenen Institutionen (Juristikationen) es ihnen jemals wieder wegnehmen kann.

Hier heißt es einfach über den Tellerrand zu schauen. Machen sie sich frei von der Gängelung des Staates, ungerechten Steuern, der Bevormundung der Banken, der Eurokrise, dem Zinsbetrug, und vor allem der ständigen Ausspähung. Lassen sie sich niemals einreden das wäre alles normal.

 

Schauen Sie über den Tellerrand

Es gibt auch heute noch einen Platz wo Geld  absolut sicher und diskret angelegt werden kann, und wo erwirtschaftete Renditen wirklich ihnen gehören. Keine Aktien, Anleihen, Fonds, oder andere teilweise undurchschaubaren Dinge, sondern normale Auslands Anlage Konten mit Festzinsen. Diese auf Wunsch durchaus „giroähnlich“, mit nur 30 tägiger Auszahlungsdauer.

Ein Platz mit 100% Anonymität und Diskretion. Ein Ort wo Bankgeheimnis und Persönlichkeitsschutz nicht nur Floskeln sind, sondern täglich gelebte Realität. Und wo ein Unternehmen ihr Kapital verwalte,t dass  in Wirklichkeit nicht nur eine Filiale des Finanzamts ist.

 

Hinter den grauen  Welt  wartet  ihre finanzielle Freiheit. 

Erleben Sie die wahre Sicht der Dinge. Verschaffen sie sich selbst diese Klarheit. Wischen sie den Schleier von Bevormundung, Bespitzelung, Polemik, und Angstmacherei einfach beiseite.  Entgehen sie dem unheilvollen inhumanen Zusammenspiel von Banken und Staatsmacht. Hinter jedem Bild und jedem Artikel von Human Invest stecken nämlich die Dinge die den Unterschied ausmachen.

Human steht bei Human Invest deshalb  für faire Zinsen, wie es sie auch früher einmal in Europa gab. Ein echtes, vorhandenes und  unknackbares Bankgeheimnis, das in der westlichen Welt nun leider ebenfalls abgeschafft wurde. Und wer dem Euro aus gutem Grund nicht mehr vertraut, für den gibt es auch die Kontoführung in US Dollar oder Schweizer Franken.

Human steht aber auch für keine Einbindung in das weltweite Kapital Schnüffelsystem der OECD (CRS, AIA). Hierdurch erfährt jede Steuerbehörde und jedes Inkasso Institution nämlich nun weltweit, wo es noch etwas auzupressen gibt. Und hierbei  spielt Human Invest nicht mit.  Und das Wichtigste, wir bieten eine  auf Diskretion bedachte Finanzkonzeption für eine einfache und anonyme Ein- und Auszahlungen per Banküberweisung (IBAN u. SWIFT).

Human bedeutet aber auch, daß wir nicht nur für die Reichen da sind. Die Einrichtung eines sicheren Auslands Anlagekontos, das all die oben genannten Dinge erfüllt,  ist deshalb bei uns absolut kostenlos. Es gibt auch keine Kontoführungsgebühren.

Einzige Bedingung ist, daß das Konto auch genutzt wird. Deshalb ist eine Mindesteinlage von 100 Euro vorgeschrieben, die auch nie unterschritten werden darf.

 

Humanitäre Arbeit in Asien

Doch unsere Humanität geht noch viel weiter. Vom Grundkern ist Human Invest eine bei der UNO (ECOSOC) seit 1996 registrierte NGO und besitzt Konsultativstatus. Wir leisten humanitäre Hilfe in Vietnam, Laos, Kambodscha, und Myanmar indem wir für die dortige finanziell schwächere Bevölkerung dringend benötigte Humanitär Kredite™(Kleinkredite) vergeben. Diese speziellen Kredite sind ein Instrument der Entwicklungs-Politik, sie dienen vor allem den sonst von normalen Bankgeschäften ausgeschlossenen ärmeren Gewerbetreibenden und Bauern als reguläre Finanzierungshilfe.

Human invest Konten sind Anlagekonten, keine Girokonten.

Doch um wirklich jedem Missverstämdniss vorzubeugen, wir bieten keine Girokonten an.  Der Unterschied besteht darin, das bei Anlagekonten von/an Dritte keine Ein- oder Auszahlung vorgenommen werden kann.  Dies ist nur von den Bankkonten der Person aus möglich, auf die das Human Invest Konto eingerichtet wurde. Ein Human Invest(ment) Auslandskonto kann deshalb z.B. nicht als Lohn/Gehaltskonto, Kundenkonto, etc. genutzt werden.

Der Grund, es gibt seit 2018 weltweit keine wirklich anonymen und diskreten Giro Auslandskonten mehr. Und schon gar nicht mit Bank- oder Kreditkarte, oder gar einer Anbindung an das IBAN oder SWIFT Banksystem.

Bei den angeblich sicheren Auslandskkonten, die von zahlreichen Vermittlern noch immer angeboten werden, handelt es sich um ganz normale Girokonten von Banken im Ausland. Diese bieten gegenüber, z.B. deutschen Girokonten keinerlei Vorteile. Dies bedeutet Kontoeinsicht von staatlichen Institutionen aus jedem OECD Land auf Knopfdruck, sowie durch die neue EUGVVO Gesetzgebung der EU genauso einfache Pfändungsmöglichkeiten wie im Inland.

Lesen Sie hierzu unseren Beitrag: Pfändungssicheres Auslandskonto.

Echte Sicherheit und 100% Diskretion bietet nur ein Human Invest Anlagekonto, daß sie untenstehend beantragen können.

Mehr Informationen zum sicheren Anlagekonto.

Zum Seitenanfang

18 Antworten auf „Der einfache Weg für Geldanlagen“

  1. Es stimmt schon. Diskretion wird immer wichtiger. Deshalb Human Invest, da es in Ländern arbeitet auf die der Westen kaum eine Einflussnahme hat. Finde es nicht gut das es so weit überhaupt gekommen ist.
    Schöner Nebeneffekt ist jedoch auch, das Human Invest mit dem angelegten Geld gute Dinge tut.

  2. Ich bin Deutscher und ich gehe diesen Weg weil mein Staat mich betrügt. Ich habe mein Geld ehrlich erworben und auch immer Steuern bezahlt.

    Früher bekam ich dann für mein erarbeitetes Geld Zinsen. Am Anfang auf dem Festgeldkonto 7% im Jahr. Dann wurde es immer weniger. Wo ist den nun dieses Geld, das mir zusteht, den nun geblieben?

    Ich war dumm genug es so lange diesen verbrecherischen Bankern zu überlassen. Von 100.000 Euro angelegtem Geld stahlen mir diese Verbrecher meine 7%, im Jahr, die ich nicht an Zinsen bekam. Und das 3 Jahre lang, macht über 21.000 Euro.

    Doch Dank Human Invest ist alles nun wieder gut. Zuerst mit einem Jahreskonto getestet, und nun auf 7% mit der 2 Jahresanlage gewechselt.

    Man will uns immer einreden Organisationen wie Human Invest wären eventuell Betrüger, doch das stimmt nicht. Ich hab es ausprobiert und mein Geld nach einem Jahr zurückerhalten.

    Der Einzige der mich betrügen will ist dieser Staat mit seinen „Bangstern“. Oder diese verdammte EU. So genau weis man es eben nicht. Auf jeden Fall ist China und vor allem Human Invest nicht unser Feind. Das sind ehrliche Leute.

    Man muss sich freimachen von diesem mediengesteuerten Blödsinn, vor allem aber von dem Schwachsinn der in Deutschland abgeht. Doch das ist ein anderes Thema.

    Doch von meinem nun jedes Jahr gewonnen 21.000 Euro, bekommt dieser Drecksstaat auf jeden Fall nicht einen einzigen Cent. Würden es alle so machen würde dies Regierung schnell in die Knie gehen

    All das musste mal gesagt werden. Bin gespannt ob auch hier die Zensur zuschlägt, wie es bei Focus, Spiegel, und all den anderen regierungs-kontrollierten Blättern ist. Wenn man dort einen Kommentar postet wird man gelöscht.

  3. Mein lieber Freidenker, was du machst ist eigentlich Steuerbetrug. Allerdings ist es schwierig in Deutschland überhaupt zu versteuern. Auch ich habe einmal knapp 4k Euro von Human Invest an Zinsen erhalten.

    Habe es in der Steuererklärung angegeben. Bekam große Schwierigkeiten. Die wollten Belege, Kontoauszüge und auch sonstige Unterlagen sehen. Die gab es natürlich nicht, und Human Invest habe ich natürlich nicht genannt.

    Gab viel hin und her, am Schluss hat mir ein Steuerberater geraten das es ein rückgezahltes Privatdarlehen war. So ein Unsinn.

    Seitdem nie mehr Steuer!

    Soll man das ruhig Betrug heissen, oder Human Invest eine Betrüger Company nennen weil sie das eventuell begünstigt. Ich weis wie es wirklich ist.

  4. Betrüger?

    Einmal hat ein unseriöser Anwalt sehr sarkastisch öffentlich im Internet gefragt, ob Human Invest den nun „Betrüger oder Menschenfreunde“ sind ?

    Für mich ganz klar Menschenfreunde. Sie schützen den normalen Bürger vor staatlichen Ausschnüffelei und Repressionen. Und sie tun viel Gutes für arme Menschen in nicht so wohlhabenden Ländern. Und zwar indem sie diesen zu einer gesicherten Existenz verhelfen.

    Welche deutsche Bank kann da mithalten. Das sind doch wirklich alles Gangster.

  5. Naturfreund ist genau einer von Denen die immer noch einen Schleier vor den Augen haben. Genauso wie es im Artikel beschrieben ist.

    Human Invest äußert sich übrigens auch selbst in seinen FAQ zum Thema Steuern.

    https://www.humaninvest.uno/faq/auslandskonto-steuer.htm

    Ich für mich habe herausgefunden das ich keine Steuern auf meine Zinsen zahlen muss. Vielleicht irre ich mich ja, aber ich bin kein Steuerexperte.

  6. Steuern haben auch immer etwas mit Moral zu tun. Ich gebe doch nicht freiwillig Geld an einen unmoralischen Staat. Ich will keine Asylanten, Griechenland Rettung, und auch keine EU fördern.

    Bei vielen Forderungen kann ich mich kaum wehren. Doch im Fall von Human Invest klappt es hervorragend. ich kann deshalb nur jedem raten, wie im Artikel geschrieben, über den Tellerrand zu schauen.

  7. Auch ich hatte früher den Schleier vor dem Gesicht. Heute bin ich Weltbürger und lege seit mehr als 6 Jahren mein Geld bei Human Invest an. Wo es noch nie Probleme gab.

  8. Ich habe auch seit Jahren ein HI Konto. Allerdings um auch damit Menschen zu helfen. So habe ich die Sache eigentlich noch nie gesehen. Steuern habe ich aber für meine Zinsen noch nie bezahlt. Werde meine Aktivitäten nun deutlich ausweiten.

  9. hallo bernd,

    bin selbst seit vielen jahren bei hi dabei. ist nichts gefährliches oder illegales. jeder deutsche darf ein auslandskonto haben, das ist erlaubt. nur ob man die zinseinnahmen als einkommen versteuern muss, darüber gibt es unterschiedliche auffassungen. human invest wirst du sicher nicht bereuen.

  10. Man darf sich nicht kirre machen lassen. Human Invest ist für die Geldanlage das Beste was es für uns kleinen Leute gibt. Die Reichen hatten auch früher schon diese Möglichkeiten. Die haben noch nie Steuern für Zinsen bezahlt. Deshalb sind sie ja reich und werden noch immer jeden Tag reicher!

  11. Goethe hat einmal gesagt, das Wichtigste besteht aus nur 3 Buchstaben:

    T U N

    Das hat auch Human Invest mal auf einer seiner Seiten so beschrieben. Seit ich bei Human Invest dabei bin, sehe ich das mit der Geldanlage ganz locker. Steuern und Staat waren mal.

  12. Sind ja richtige Philosophen hier!

    Aber im Ernst, Human Invest ist absolut ok. Ich halte es da ähnlich wie beim Sex, der Wissende genießt und schweigt.

  13. Auch ich bin jahrelanger Human Invest Kunde. Hatte eine Festgeldanlage sogar schon bevor es das Internet richtig gab. Die Zeiten haben sich geändert, aber die Dinge sind gleichgeblieben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.