Neue Seidenstrasse. Erster chinesischer
Güterzug trifft in Wilhelmshafen ein

Der erste Direktzug aus China ist diese Woche in Wilhelmshaven eingtroffen. Und dieser hat eine wirklich lange Reise hinter sich. Mehr als 10.000 Km hatte der Zug in den letzten 19 Tagen absolviert. Gestartet war er in der chinesischen Stadt Hefei in der Provinz Anhui. Zum Vergleich: Ein Schiff hätte für diese Strecke fünf bis sechs Wochen benötigt.

Seidenstraße 2.0

Der Güterzug, der im Tiefwasserhafen JadeWeserport angekommen ist, ist der Beginn eines neuen Teils der Seidenstraße-Initiative der Volksrepublik. Diese Initiative ist an die historische Seidenstraße angelehnt – ein altes Netz von Karawanenstraßen, auf denen Händler unterwegs waren. Der Hauptweg verband den Mittelmeerraum auf dem Landweg über Zentralasien mit Ostasien.

Schwere Fracht

Sie eröffneten die Verbindung zwischen Hefei und dem Jade Weser Port (von links): Wilhelmshavens Oberbürgermeister Carsten Feis, Niedersachsens Ministerpräsident Stephan Weil, sowie der chinesische Generalkonsul Xiaohui DU und JWPM-Geschäftsführer Andreas Bullwinkel. 

Diese neue Zugverbindung ist nicht nur schnell, sie schafft auch einiges an Ladung. 91 Frachtcontainer á 23 Tonnen wurden auf diesem Weg zwischen Hefei und Wilhelmshaven transportiert. Der heute eingetroffene Zug ist gefüllt mit Tonnen von Haushaltsgeräten und Kleidung. Empfangen wurde er vom chinesischen Generalkonsul Xiaohui Du und Niedersachsens Ministerpräsident Stephan Weil, der sich sehr über die partnerschaftliche Zusammenarbeit freut: „Die Containerzugverbindung zwischen Hefei und Deutschlands einzigem Tiefwasserhafen beweist das partnerschaftliche Verhältnis zwischen der Provinz Anhui und Niedersachsen. Niedersachsen zeigt mit dieser Verbindung, dass unsere Schieneninfrastruktur als Bestandteil der neuen Seidenstraße fungieren kann.“ Auch Xiaohui Du sprach von einem „wichtigen Tag für die Zusammenarbeit dieser zwei Länder.“

In Zukunft soll der Zugverkehr nach China weiter ausgebaut werden, mit dem Ziel das täglich mehrere Züge regelmäßig verkehren.

Human Invest Standard- und Festgeldkonten
Themen Startseite
Diese Seite teilen