Freiheit beim Vererben. Diskretes vererben ohne gesetzliche Erbfolge

Der Human Invest Nachlass Schutzbrief.

Nachlass-Sicherheit für die von Ihnen geliebten Menschen.

Was bedeutet eigentlich Nachlass-Sicherheit?

Es bedeutet:

Das jeder Human Invest Kunde die Sicherheit hat, sollte ihm etwas passieren, mit seinen Human Invest Geldanlagen wirklich genau das geschieht, was er zu Lebzeiten dafür vorgesehen hat.

 

Und dies völlig unabhängig von allen Ansprüchen natürlicher oder gesetzlicher Personen, staatlichen Institutionen (Behörden), oder sonstigen Gerichtsbarkeiten. Und hierbei ist es uns völlig gleich, welche Legitimation uns Dritte dabei vorlegen. Wir handeln ausschließlich nach dem Willen unserer Kunden, und werden auch über die Existenz oder den Umfang der im Nachlass befindlichen Human Invest Finanzprodukte keinerlei Auskünfte erteilen.

Unsere Nachlass-Schutzbriefe bieten echte Nachlass Sicherheit.

In ihnen trifft ein Human Invest Anleger für seine jeweiligen Finanzprodukte verbindliche Verfügungen, wie nach seinem Ableben genau zu verfahren ist.

Meist wird hierfür eine im Schutzbrief begünstigte Person benannt. Auf sie wird dann im Todesfall das jeweilige Finanzprodukt (Kapital) absolut diskret übertragen. Die begünstigte Person wird damit vollrechtlicher Eigentümer und bezieht auch alle damit verbundenen Einkünfte (z.B. Zinsen).

Bei Human Invest Renten wird das noch im Kapitalstock vorhandene Guthaben, gemäß der Human Invest ➥Rentenformel in eine 3 jährige Human Invest ➥Anleihe gewandelt. Die begünstigte Person wird Eigentümer der Anleihe und bezieht auch die regelmäßigen halbjährlichen Zinszahlungen. Am Ende der Laufzeit kann sie über das Anleihekapital uneingeschränkt verfügen.

Diskrete Abwicklung bei höchstem Persönlichkeitssschutz.

Im Normallfall sollte die im Schutzbrief eingetragene Person vom Schutzbriefzeichner selbst über seine Verfügung informiert werden. Sie kann dann zu gegbener Zeit eigenständig mit uns in Kontakt treten, oder ist zumindest nicht überrascht, wenn wir es tun.

Ansonsten wird Human Invest, nach einer vorher festgelegten Inaktivitätszeit, zuerst versuchen den Schutzbriefzeichner zu erreichen. Sollte dies erfolglos bleiben, wird versucht die im Nachlass-Schutzbrief eingetragene Person zu kontaktieren. Dies vor allem um nähere Informationen zu erhalten. Wir handeln hierbei stets unter Wahrung aller Diskretion und Verschwiegenheit. Erst bei Klärung des vollständigen Sachverhalts, wird dann die im Schutzbrief eingetragene Person komplett über alle Belange informiert, und der Nachlass an sie übertragen.

Nur durch dieses konsequente Vorgehen wird vollständige Nachlass-Sicherheit, nur nach dem Willen des jeweiligen Human Invest Anlegers, ganz ohne Beeinflussung Dritter gewährleistet.

Nachlass-Schutzbrief Gebühren:

Human Invest ➥Auslandskonten je 50 Euro /  Jahr.

(Beim Festgeldkonto Schutzbrief ist das Hauptkonto mit einbezogen).

Human Invest ➥Anleihen (Gebührenfrei enthalten).

Human Invest ➥Renten (Gebührenfrei enthalten).

 

Lassen Sie sich unverbindlich beraten.

Gerade bei Fragen des Nachlass Schutzes ist eine individuelle Beratung unerlässlich. Hierbei sollten ohne jeglichen Zeitdruck alle offenen Punkte ausführlich besprochen werden. Human Invest versteht sich als humanitärer Dienstleister, ist flexibel bei Sonderwünschen, und bietet umfangreiche finanzielle Modalitäten. Und ganz besonders bei Belangen der Diskretion und Sicherheit leisten wir weit mehr als konventionelle Banken oder Versicherungen. Kontaktieren Sie hierzu als Human Invest Kunde im Homebanking System Ihren persönlichen Kundenberater.

 

Zum Seitenanfang